Heilende Hände Aktiviere Deine Heilkraft durch die Energie aus dem Universum

Durchschnittlich 4.11 von 5 Sternen

49,99  39,99 

* Preise innerhalb der EU inkl. MwSt.

Weisst Du eigentlich, dass Dir das Universum eine ganz besondere Kraftquelle in unerschöpflicher Menge zur Verfügung stellt? Einfach durch die Heilkraft Deiner eigenen Hände. In vielen Zivilisationen ist die Überzeugung, mit den Händen Heilkraft übertragen zu können, weit verbreitet und die Anwendung wird seit vielen Jahrhunderten praktiziert. In den Schriften und Bildern der Ägypter ist diese Tradition bereits vor elftausend Jahren zu finden; auch bei den Römern und Griechen wurde auf diese Art der Heilung vertraut.

Weisst Du eigentlich, dass Dir das Universum eine ganz besondere Kraftquelle in unerschöpflicher Menge zur Verfügung stellt? Einfach durch die Heilkraft Deiner eigenen Hände. In vielen Zivilisationen ist die Überzeugung, mit den Händen Heilkraft übertragen zu können, weit verbreitet und die Anwendung wird seit vielen Jahrhunderten praktiziert. In den Schriften und Bildern der Ägypter ist diese Tradition bereits vor elftausend Jahren zu finden; auch bei den Römern und Griechen wurde auf diese Art der Heilung vertraut.

Video Kundenmeinungen

Hörprobe

Chris Mulzer Heilende Hände Sample

Zusätzliche Information

Medium

CD, Download, MP3 Audio Download

Spieldauer

83 min.

Medien

2 CDs

Art

Hypnotische Audioproduktion

Beschreibung

In der heutigen Zeit wird die Heilkraft durch heilende Hände in Methoden wie Shiatsu, Reiki und Osteopathie angewandt. Die Heilkraft der eigenen Hände trägt JEDER in sich – auch Du! Nutze also diese heilende Kraft der Energie, die durch Deine Hände fließt.

Stelle Dir einmal vor, Du könntest mit dieser Heilkraft wie von Zauberhand Kopfschmerzen auflösen, müde Knochen mit neuer Kraft erfüllen, den Alltagsstress, der sich in den vielen Zellen Deines Körpers angesammelt hat, in wenigen Minuten  ausgleichen und durch wohlige Entspannung ersetzen.

Wenn all das wirklich möglich wäre – was glaubst Du, wie sich Deine Lebensqualität und die Deiner Umgebung erhöhen würde? Und bei den körperlichen Beschwerden fängt es ja erst an. Du könntest Gefühle damit behandeln…

Ich liefere Dir hier eine Gebrauchsanweisung zur Aktivierung DEINER kosmischen Heilkraft. Und wie es mit Gebrauchsanweisungen so ist: Sie wirkt nur, wnn Du sie befolgst. Was Du von mir erwarten kannst ist, dass ich den Prozess der Aktivierung so einfach wie möglich gestalte. Deshalb handelt es sich um eine hypnotische Gebrauchsanweisung. Hypnotisch deshalb, weil alle nötigen Aktivierungen im Unbewussten erfolgen. Sonst kommst Du Dir ja meistens selbst in die Quere.

Viele Kulturen glauben, es bedürfe für eine Aktivierung solcher Heilkräfte extremer Grenzerfahrungen. Medizinmänner im kongolesischen Regenwald beispielsweise konsumieren große Mengen einer natürlichen Droge namens Iboga, um ihre Kräfte zu aktivieren. Bei den Stämmen der Ureinwohner in Papua Neuguinea wird eine ganz besondere Sorte Ingwer gepresst und das Substrat dann in die Augen des Kandidaten getröpfelt.

Solche Geschichten finde ich faszinierend aber nicht besonders vertrauenserweckend. Mich hat interessiert, ob ich Wege finden kann, diese Gabe ganz einfach in Dir zu erwecken, ohne dabei Leib und Leben und Deine Gesundheit auf’s Spiel zu setzen. Eine Frage, die ich mir bei meinen Forschungen immer wieder stellte, war: „Wenn in diesen Kulturen schamanische Initiationsrituale zur Erweckung der Heilkraft existieren, die alle zu ähnlichen Ergebnissen führen … sind die damit verbundenen Rituale dann tatsächlich notwendig? Sind solche Rituale überhaupt nötig – oder kommt es vielleicht „nur“ auf den richtigen Zustand an?“

Wenn dies der Fall wäre, dann bestünde meine Aufgabe darin, die „Grundstruktur“ von den Ritualen zu trennen. Wie ein Archäologe machte ich mich also ans Werk. Um in Bildern zu sprechen: teilweise musste ich mit Hammer und Meißel das harte Gestein abtragen, teilweise arbeitete ich mit sanftem Pinsel und fegte die staubige Erde beiseite. Eines Tages war ich dann fertig. Das Grundgerüst der schamanischen Initiationsriten lag isoliert vor mir.

Ich war erstaunt. Gelinde gesagt. Denn was ich sah, entsprach nicht meinen Erwartungen. Ganz ehrlich: das Ergebnis war frustrierend einfach. Ich hatte damit gerechnet, dass meine Entdeckung ein wahrer Durchbruch wäre, neue Erkenntnisse, etwas noch NIE Dagewesenes. Weit gefehlt.  Also tat ich erst einmal… gar nichts.

Ich verscharrte das Projekt in meinem geistigen Archiv und wendete mich anderen Dingen zu. Und mittlerweile glaube ich, dass es dafür auch einen guten Grund gab. Denn ich hatte mich so lange und intensiv damit beschäftigt, dass ich Gefahr lief vom System des Waschküchenblicks verschlungen zu werden. Und Nebel im Kopf war das Letzte, was ich wollte.

Während ich mich also anderen Dingen widmete – meiner Arbeit, der Entwicklung neuer hypnotischer Metaphern und vielem anderem mehr – köchelte auf kleiner Flamme, in meinem Unterbewusstsein, die Entdeckung vor sich hin. Manchmal machte sie sich in Form seltsamer nächtlicher Träume bemerkbar. Manchmal, wenn sich mein Geist während eines Workshops „öffnete“, empfing ich Botschaften aus dem morphogenetischen Feld (falls DU an so etwas glaubst…). Ich ließ es geschehen, befreit von jedem hastigen Aktionismus, der mich zuvor frustriert hatte.

Und dann, während der Vorbereitungen für den NLP Practitioner, traf es mich aus heiterem Himmel, wie ein Blitz. Plötzlich war mir klar, was mit meiner Entdeckung anzufangen sei. Bestimmt kennst Du die Geschichte von Archimedes und seiner Eingebung: „Heureka, ich hab’s…“ . So ähnlich erging es auch mir. Ich machte mich daran, das Projekt „Heilkraft“ auf die mir typische Weise vorzubereiten. Es lief gut, die Dinge fielen tatsächlich einfach an ihren Platz. Das war ein gutes Omen. Während des Practitioner sprach ich an vier Abenden alle vier nötigen Trancen vor Publikum. Vorher hatten wir uns Gedanken über die Struktur der Musik gemacht.

Schon direkt nach den Trancen kamen Teilnehmer zu mir, die eine starke Veränderung verspürten. Sie fragten mich, WAS ich denn nun vermittelt hätte. Hier findest Du die zusammengefassten Inhalte der Trancen:

Inhalt der ersten Trance

Wenn Du die erste Trance hören wirst, könntest Du Dich fragen: „Was hat all dies mit dem Thema Heilen zu tun? Es geht hierbei doch einfach nur um positives Denken und die allgemeine Einstellung zum Leben. Warum also bekomme ich zuerst eine hypnotisch subbewusst funktionierende Gutgedankenmaschine?“ Meine  Antwort darauf fusst auf der ersten und grundsätzlichen Erkenntnis, dass es beim Heilen um den subtilen Umgang mit sehr kraftvollen Energien. Viele Menschen nähern sich diesen Energien vom negativen Ende des Gefühlsspektrums und riskieren damit ihr eigenes Wohlbefinden und ihre eigene Gesundheit.

In der Tat ist es sehr verlockend, einfach abzuheben und von kosmischem Entzücken erfüllt im Nirvana zu driften. Viele Menschen nutzen dies so: als Fluchtweg. Wie den Gebrauch von Drogen. Und wovor flüchtest Du, möchte ich dann fragen? In meiner Welt vor dem, was in ihrem Leben ansteht, vor den Veränderungen, die sie fürchten, und meist auch nur vor sich selbst. Leider aber kann niemand vor sich selbst davon laufen. Die Arbeit bleibt also zu tun.

Für den subtilen Umgang mit kraftvollen Energien, wie der Heilkraft, ist eine feinkörnige und präzise Wahrnehmung wirklich wichtig. Deine Wahrnehmungskanäle müssen weit offen sein. Und dies passiert nur, wenn Du in der Lage bist, möglichst positiv zu schwingen. Wenn Du Dich entscheidest, aus einer möglichen, vielleicht alten Angst heraus, ätherische Phänomene wahrzunehmen, wirst Du statt äußeren Erscheinungen nur innere Trugbilder sehen. Diese inneren Trugbilder können Dir auch eine Realität vorspiegeln. Dieses Verhalten ist dem Drogengebrauch sehr ähnlich, auch die Langzeitwirkungen eines solchen Verhaltens gleichen denen des Drogenmissbrauchs auf erstaunliche Weise.

Inhalt der zweiten Trance

Jeder von uns durchlebt im Laufe seines Lebens auch negative Erlebnisse. Manchmal sind es große Themen, manchmal kleine. Auf neurophysiologischer und auf körperlicher Ebene hinterlassen beide jedoch Narben. Für Deinen reibungsfreien Energiefluss lernst Du, die Narben Deiner Vergangenheit zu glätten und zu heilen. Mit tiefgreifenden hypnotischer Metaphern stimuliere ich Dein Unbewusstes und entkopple negative Gefühle von den längst vergangenen Erlebnissen. Als angenehme Folge davon verpuffen damit eine Reihe einschränkender Glaubenssätze.

Im klassischen NLP wird viel mit Glaubenssätzen gearbeitet. Was jedoch die Wenigsten wissen: Veränderungen von Glaubenssätzen mit Affirmationen und bewussten Bemühungen können sehr effektiv sein – tief in Deinem Inneren walten und schalten jedoch stärkere Kräfte, die oft alles was vom Kopf kommt subbewusst, unmerklich und elegant entkoppeln.

Deshalb wird Dein Bewusstsein in dieser Trance mit wichtigen Aufgaben beschäftigt, während Dein Unbewusstes klar Schiff macht. (Keine Sorge: das Wissen um die Funktionalität macht die Wirkung nicht weniger effektiv). Das Ende des zweiten Aktes?

Viele haben mir davon berichtet, dass sie plötzlich eine tiefe Dankbarkeit dem Leben und dem Universum gegenüber empfinden. Dass sie daraus sehr viel Kraft schöpfen, weil sich der Zorn über die Ungerechten und Ungerechtigkeiten des Lebens langsam aufgelöst hat. Vergeben ist eine Gnade, die viele von uns erst lernen müssen. Andere berichteten von aufgetauter, alter Liebe. Nach vielen Jahren mit dem gleichen Partner war ein Paar nur noch aus Gewohnheit zusammen. Mit der goldenen Pyramide entdeckten sie ihre Liebe auf’s Neue und geniessen diese erneuerte Liebe jeden Tag. All das sind jedoch nur die oberflächlichen Manifestationen einer tief im Inneren sich vollziehenden Wandlung.

Inhalt der dritten Trance

Jetzt beginnst Du damit, die Pforten Deiner Wahrnehmung zu öffnen. Ich spreche von der Gabe des Sehens mit anderen Augen, der visuellen Wahrnehmung von Energien. Und deshalb entfernst Du im dritten Teil der heilenden Hände einen Filter aus Deiner Wahrnehmung, der in vielen Situationen Deines Lebens durchaus sinnvoll ist – nur nicht beim Heilen. Keine Sorge, dieser Filter wird nicht dauerhaft entfernt, Du installierst einen Schalter dafür. Du kannst diesen Filter ein- und ausschalten, wann immer DU es willst oder brauchst.

Vielleicht hast Du schon einmal von dem Schiffsmechaniker gehört, der zu Hilfe gerufen wurde, als der große Dieselmotor im Maschinenraum eines großen Kreuzfahrtschiffs ausgesetzt hatte. Der Mechaniker besah sich kurz Maschinen und Messgeräte, klopfte hier und da gegen ein Rohr, einen Kessel – und holte schließlich eine Zange aus seinem Werkzeugkoffer, mit der er eine kleine Schraube leicht anzog.

Darauf hin setzte sich die Maschine wieder in Gang. Der Mechaniker berechnete für seine Dienste 1000 Euro. Als der Kapitän sich über die Höhe des Preises beklagte, antwortete der Mechaniker: „Für das Anziehen der Schraube habe ich Ihnen einen Euro berechnet. Das Wissen, wo ich diese Schraube anziehen musste, kostet Sie 999 Euro. Deshalb bekommst Du mit der Gabe des Sehens die Fähigkeit, zu erkennen, wo es nur einer kleinen Korrektur bedarf, um große Hilfe zu leisten. Aber Erkennen allein genügt nicht – Du musst auch Dein HANDwerk beherrschen.

Inhalte der vierten Trance

Jetzt erlebst Du endlich, wie Du die Heilkraft Deiner Hände als kosmisches Werkzeug einsetzen kannst. Es gibt viele Methoden die das Heilen mit den Händen lehren. Manche Menschen bezahlen für eine Ausbildung Tausende von Euro. Ich bin der Meinung, dass diese Fähigkeiten, Jedem von uns gegeben sind. Sie sollen deshalb auch jedermann zugänglich sein – nicht nur denen, die es sich leisten können. Deshalb habe ich diese Produktion gemacht.

Mein Angebot

Ich will nicht sagen, dass diese Produktion eine einmalige Gelegenheit für Dich darstellt, aber ich habe mich umgesehen, ob es so eine Produktion schon anderswo und vielleicht einfacher gibt. Ich habe nichts gefunden. Es gibt gute Ansätze, hier und da ein in sich geschlossenes System. Aber in so kurzer Zeit die Heilkraft Deiner Hände aktivieren, das habe ich nirgendwo finden können.

Es handelt sich hier um gerade einmal zwei Audio-CDs. Es hat mich viele Stunden der sorgfältigen Planung und Vorbereitung gekostet, dieses Lehrformat auf eine so kurze Zeitspanne zu komprimieren, ohne dass die Wirksamkeit darunter leidet. Einen Ratschlag habe ich trotzdem für Dich. Es ist sinnvoll, dass Du die Hypnose CDs wiederholt anhörst, über Tage, Wochen vielleicht auch Monate.

Deshalb also zwei komprimierte CD’s die Dich in insgesamt weniger als eineinhalb Stunden durch den kompletten Prozess begleiten. Dafür bekommst Du vier meiner wirksamsten Audio Produktionen auf 2 CDs, verpackt in einer praktischen, kompakten Box. Du kannst und sollst die Aufnahmen nämlich immer wieder anhören. Immer dann, wenn Du merkst: „Jetzt brauch ich das.“ Die Erfahrungen mit dieser Produktion sind übrigens in ein weiteres Projekt eingeflossen: Mehr Informationen zur Produktion Unheilbare Gesundheit – Linderung und Balsam bei schwerer Krankheit findest Du hier.

9 Bewertungen für Heilende Hände

  1. Bettina Brauer
    1 von 5

    Bettina Brauer

    Das ist mir viel zu „wischi-waschi“ formuliert, als dass es mich zum Kauf veranlassen könnte. Wie wäre es mit Klartext, worum es sich bei den vier Voraussetzungen handelt? Ich würde gern wissen, was ich kaufe, bevor ich etwas kaufe.

  2. Gila
    2 von 5

    Gila (Verifizierter Besitzer)

    Ich habe bisher nur den ersten der 4 Teile angehört. Mir persönlich ist die Musik viel zu laut und ich empfinde es als unangenehm. Es strengt mich zu sehr an, mich auf das, was Chris sagt, zu konzentrieren und Entspannung ist mir so nicht möglich. Ich kann von den Worten von Chris so gut wie nichts verstehen. Kann natürlich auch an mir liegen. Ich gehe davon aus, dass es trotzdem da ankommt, wo es hin soll. Aber mit leiserer Hintergrund-Musik wäre es mir angenehmer.

  3. The
    4 von 5

    The (Verifizierter Besitzer)

    Dieses Programm gehört zu meinen Favoriten.
    Thema:Potential von heilenden Händen entfalten
    1.Zauberteppich: Positive Einstellung erzeugen
    2.Pyramide: Inner Konflikte lösen
    3.Heilende Hände
    4.Magischer Blick: Aussersinnliche Wahrnehmung
    (3 und 4 sind vertauscht bei der Mp3 Version. Ich hoffe Bettina Brauer kann damit was anfangen)

    Bei Gila läßt sich dass so lösen dass man sich den „The 432 Player“ downloaded. Da Musik gewöhnlich auf 440hz ist und 432hz angenehmer klingt. Was dadurch auch lautere Musik weniger störrend macht. Zum Selbsttest kann man sich auf einem Online Tone Generator gerne mal die Frequenzen eingeben. Man hört sofort den Unterschied.

    1,5 Sterne sind doch etwas wenig für dieses recht nützliches Produkt.

    Was 1,2,4 belangt bin ich scheinbar Resistent dagegen. Vielleicht bin auch schon so positiv und habe wenige innere Konflikte dass die Wirkung weniger merklich ist. Leute wundern sich schon warum ich dauernd grinse…..

    Bei der Aussersinnlichen Wahrnehmung ist Geduld gefordert. Ich besitze schon Ansätze und kann die energetische Qualität und Disharmonien in Leuten wahrnehmen. Deswegen sind diese Tracks weniger interessant für mich.

    Die Themen die Chris gewählt hat für dieses Produkt sind eher interessant. Er will möglicherweise sagen dass man selber in Ordnung bringen soll bevor man andere heilt. Gute Laune und innere Konflikte auflösen ist auch sehr wichtig da mehr Ordnung herrscht und Energie klarer und freier fließt.

    Beim magischen Blick ist es so, dass man auch ohne damit heilen kann, da die leidene Person sagen kann wo es weh tut oder was oder wo das Leiden liegt. Doch die eigene Wahrnehmung dazu ist auch sehr wertvoll weil die Ursache meist woanders liegt oder andere Probleme sich schon im Energiefeld, Bewußtseinsfeld etc. zu finden sind.

    Heilende Hände ist schon wie der Titel sagt dazu gedacht heilende Hände zu entfalten. Doch dieser Track ist ein wenig interessanter wenn man andere Arbeiten von Chris hat. Dazu das Stille Qigong und Unheilbare Gesundheit(kostenlos für Newsletter, langatmig aber Empfehlenswert).

    Da ich mich ausgiebig mit Heilern und Qigong beschäftige stelle ich fest, dass die Aufnahme von Energie über die Stirn erfolgt, was in allen drei Produkten gleich ist, was im Buch Qigong Empowerment von Shou Yu Liang auch gelehrt wird um Qigong Heiler zu trainieren. Er sagt auch dass alle Heilen können aber dass Leute mit besserer Gesundheit stärker Qi senden können als Leute die schwach oder krank sind.

    Die Besonderheit ist der blaue Diamant in „Heilende Hände“.
    Ein blauer Diamant kommt auch bei einem besonderen Heiler vor :Zeev Kolman „The Mind Is The Healer, The Mind Is The Killer“.(Denke nur interessant wenn man sich allgemein mit Heilern und ihren Methoden beschäftigt)

    Das Ergebnis war, dass ich heiße Hände habe nach den Track.

    Ach und übrigens, wer nach eine induzierten Qigong Methode sucht der möge „Unheilbare Gesundheit“ sich vornehmen da diese auch die Heilenden Hände verbessert.

  4. Annett
    5 von 5

    Annett (Verifizierter Besitzer)

    Sehr schöne Hypnose, klare Kaufempfehlung

  5. Andreas
    5 von 5

    Andreas (Verifizierter Besitzer)

    Ich finde, das Produkt ist sehr gut. Die Gründe dafür sind:
    Kurze Trancen, die ich mir regelmäßig anhören kann. Als ich das Produkt gekauft habe (vor ca. einem Jahr), habe ich oft alle Trancen auf einmal gehört. Und auch die Zeit dafür gefunden. Dann habe ich auch damit experimentiert, jeweils zwei Trancen an zwei Tagen nacheinander zu hören. Ich habe dies während einer medizinischen REHA einige (ca.6) Wochen durchgezogen.
    Zur Zeit experimentiere ich mit diesen Trancen nicht. Aber ich mache regelmäßig Nachts die Erfahrung, dass meine Handinnenflächen sehr stark vibrieren und pulsieren. In meinen Handflächen ist dann, meistens Nachts, eine Energie aktiv, die mich immer wieder in Erstaunen und Verwunderung versetzt. Dann durchpulsen mich auch Lichter. Da geht’s ganz schön rund. Das ist einerseits sau geil, andererseits fehlt mir dann der Schlaf.
    Ich mache mit dem Format Heilende Hände auch noch andere Experimente:
    Ich fühle Gegenstände wie z. B. Steine, oder unterschiedliche Hölzer oder Bäume. Ich muss den Gegenstand auch nicht berühren, sondern es reicht, wenn ich ihn sehe. Dann fühle ich eine Verbindung von meinen Handflächen zu dem jeweiligen Gegenstand und erfühle den Schwerpunkt des Gegenstandes und seine innere Struktur.
    Ich male und zeichne sehr gerne. Das Aktivieren der Energie die meine Hände durchpulst, hilft mir Bilder zu malen, die für mich selbst heilsam sind.
    Ich arbeite in einem Seniorenwohnheim als Gärtner. Wenn ich beim Pflanzen von Stauden und einjährigen Sommerblumen meine heilenden Hände aktiviere, gibt das meiner Arbeit eine ganz herausragende Qualität.
    Obwohl ich die Trancen in den vergangenen sechs Monaten nur hin und wieder gehört habe ist die Fähigkeit durch die Hände zu „sehen“ nach wie vor sehr stark ausgeprägt.

  6. Timo Germund
    5 von 5

    Timo Germund (Verifizierter Besitzer)

    Unglaublich aber Wahr! Ich war echt überrascht als ich die Energie in meinen Händen spürte. Ich werde diesen Tag immer in Errinerung behalten

  7. Moni
    5 von 5

    Moni (Verifizierter Besitzer)

    Tolle Hypnose. Für mich zum „Ausrichten“ in meine Mitte zu kommen und Energie wahrzunehmen… vielen Dank

  8. Sven
    5 von 5

    Sven (Verifizierter Besitzer)

    Zu Beginn der Hypnose kann ich mich so richtig „fallen lassen“. Sie ist so entspannend, dass ich die Umgebung vergessen kann, klasse !!! Bei der eigentliche Ausrichtung „Heilende Hände“ und „Magischer Blick“ habe ich sehr viele Wiederholungen gebraucht, um klarere Bilder zu bekommen. Dafür genieße ich verschiedenen Alltagssituationen, wenn ich mir ein blaues Licht vorstelle und mich dadurch entspannt und sicher fühle. Für eine erfolgreiche Anwendung brauche ich noch weitere Übungseinheiten. Ich danke herzlich ; )

  9. Martin Deistler
    5 von 5

    Martin Deistler

    Sehr effektiv. Funktioniert hervorragend

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.